Der Bus

  • 24 Sitzplätze
  • Innenausstattung im alten amerikanischen Stil
  • Musikanlage (USB, CD)
  • Stange zum Tanzen
  • Bildschirm im hinteren Bereich (für Filme, Werbung, etc.)

Sein Name ist übrigens schlicht und einfach „Die Diesel“ 🙂

Nachfolgend ein paar Impressionen… weitere Bilder (vor allem vom Innenraum) folgen noch.